Pferde und Ponys sind hochsensible Fluchttiere, die vielfältig für den Dialog mit Menschen geeignet sind. Sie zeigen z. B. unmittelbar an, ob und wie sie ihrem menschlichen Gegenüber vertrauen. Es kommt darauf an ihr Feedback verstehen zu lernen und sich selbst authentisch, klar und konsequent zu verhalten.

Deswegen geht es bei der Pferdekultur nicht hauptsächlich ums Reiten. Es geht darum, das Wissen über Pferde – die uns Menschen seit Tausenden von Jahren begleiten – zu vermitteln. Angefangen davon ihren Lebensraum zu respektieren bis zur verantwortungsvollen Führung des Beutetieres Pferd. Nicht zuletzt geht es auch darum, aus dem Verhalten der Tiere eine naturbelassene Rückmeldung zu seiner eigenen Persönlichkeit zu bekommen. Pferde können die eigene Persönlichkeit spiegeln. Wem das zu esoterisch oder unpraktisch klingt, der hat sich noch nicht mit Pferden beschäftigt.

Auf dem Gut Hobrechtsfelde und auf den Weiden der Wildbeweidung der Agrar GmbH Hobrechtsfelde leben unsere Koniks und Shettlandponys ganzjährig draußen.

Übrigens: Von Anfragen für Einstellpferde bitten wir abzusehen. Wir sind kein klassischer Reiterhof und kein Pensionsbetrieb.

Wer steckt dahinter?

Antonia Gerke

Ich bin 1974 in Schleswig Holstein geboren und dort aufgewachsen.

Nach dem Abitur und einer klassischen FN Ausbildung verkaufte ich meine G-Ponys um Tiermedizin zu studieren. Wozu ich jedoch nicht kam. Ich lernte stattdessen die Schauspielerei u.a. in der Europäische Filmhochschule Ebeltoft, DK und in den USA, (Los Feliz Palyhouse, LA). Ausserdem studierte ich Malerei. Seit 2002 bin ich sesshaft in Berlin.

Der Wunsch meiner Töchter zu Reiten und ein Kunstprojekt mit den wildlebenden Koniks (Tarpanartige Kleinpferdrasse) führte mich 2011 nach Hobrechtsfelde. Seit 2015 baue ich die Pferdekultur Gut Hobrechtsfelde auf.

2016 absolvierte ich an der Akademie für Tiernaturheilkunde (ATN) den Studiengang Tierpsychologie/Verhaltenstheraphie für Pferde (Ethologie Pferd).

Meine LehrerInnen

Z.z. 7 Shettlandponys und 4 Konik-Mixe, (artgerechte Haltung)

Mein Team

Bufdi und Retter: Heiko Schulz
Seminarpartnerin und Schauspielkollegin: Gunda Ebert
Partnerin der Ponyschule und Photographin: Nicole Compart (www.nicoco.de)
CO-Trainerin Shetties : Maria Lackeit
Social Media: Uta Hansen
Seele des Hofes: Jürgen Schulz
Frau für alle Fälle: Tina Janine Philipp
Held des Alltags und der Mann am Ponytelefon: Mein Mann Neithardt Riedel

Partner & Kooperationen

Agrar GmbH

Agrar GmbH Gut Hobrechtsfelde

Die Agrar GmbH bewirtschaftet seit 2007 das gut Hobrechtsfelde und die Weideflächen drumherum.

James Biergarten

James Biergarten

Der Biergarten liegt direkt gegenüber dem Gutsgelände. Ein guter Ort, um sich eventuelle Wartezeiten zu vertreiben oder nach getaner Arbeit ein kühles Getränk zu sich zu nehmen.

Sonnenhof

Kinderhospiz Sonnenhof

Die Kinder des Hospizes der Björn-Schulz-Stiftung kommen seit Sommer 2017 regelmäßig nach Hobrechtsfelde. Vor allem unser umgänglicher Mio macht ihnen große Freude.